Vertigo Games, der auf die Produktion und das Publishing hochwertiger VR-Produkte spezialisierte Zweig der Koch Media-Gruppe, kündigt heute die Veröffentlichung ihres derzeit noch in Produktion befindlichen VR-Spiels „After the Fall“ für PlayStation VR, PC VR und weitere bisher unangekündigte VR-Plattformen für den Sommer 2021 an.

Vertigo Games hat in der Vergangenheit enorme Erfolge mit Arizona Sunshine gefeiert, einer VR-FPS-Eigenproduktion, und wird mit dem nächsten Projekt schnelllebige 4-Spieler-Koop-Action für VR-Spieler auf der ganzen Welt veröffentlichen, in dem Spieler gemeinsam mit Freunden in einem zunehmende feindlichen, post-apokalyptischen Los Angeles in den Kampf ums blanke Überleben ziehen.

After the Fall wurde von Grund auf für einen plattformübergreifenden VR-Rollout entwickelt, mit ebenfalls plattformübergreifender Multiplayer-, 4-Spieler-Koop-Funktionalität sowie Unterstützung für eine Vielzahl von VR-Spielstilen. After the Fall bietet die einen beeindruckenden Höllenritt für erfahrene VR-Spieler und heißt zudem VR-Neulinge willkommen, wenn sie zusammen mit Freunden oder anderen Spielern das verseuchte, urbane Ödland um ein Los Angeles der 1980er Jahre erobern.

Bereits seit der frühen Konzeptphase geht es bei After the Fall darum, VR-Spieler durch die plattformübergreifende Multiplayer-Funktionalität als Teams zu vereinen – unabhängig vom Gerät, auf dem sie spielen. In einer Zeit weit verbreiteter sozialer Isolation scheint dieses Ziel jetzt eine zusätzliche Relevanz zu haben“, sagte Richard Stitselaar, Studio Director bei Vertigo Games. „Wir freuen uns sehr über den Eintritt in diese nächste Kampagnenphase, in der wir mehr über das Spiel erzählen und mehr Spieler begeistern können, während wir uns auf den Start vorbereiten.“

Mit der vollständigen VR-Bewegungssteuerung fühlen sich Spieler in After the Fall wie ein leicht übermächtiger Actionheld der 1980er Jahre, wenn sie sich auf den temporeichen Kampf des Spiels mit realen Bewegungen einlassen. Die Spieler werden sich in 4er-Teams – oder in Begleitung von KI-Gefährten – in feindliches Gebiet wagen und ein Arsenal einzigartiger tödlicher Waffen gegen Horden von Snowbreed einsetzen – wilde untote Kreaturen, von denen die Menschheit unter die Erde getrieben wurde – alles, um das Überleben der Menschheit für einen weiteren Tag zu sichern.

After the Fall wird von Vertigo Studios (Arizona Sunshine) entwickelt und von Vertigo Games veröffentlicht.

After the Fall wird im Sommer 2021 für PlayStation VR, PC VR und weitere unangekündigte VR-Plattformen veröffentlicht.

Spieler, die weiterhin über After the Fall informiert werden möchten, können Das Spiel auf der Plattform ihrer Wall auf die Wunschliste setzen oder sich auf der offiziellen Webseite afterthefall-vr.com registrieren, um die Chance auf einen Zugang zur kommenden Closed Beta-Phase zu erhalten.

Über After the Fall

Von den Machern von Arizona Sunshine kommt ein epischer VR-Action-First-Person-Shooter, der in den gefrorenen Überresten eines alternativen LA aus den 1980er Jahren spielt und im Kern ein intensives 4-Spieler-Koop-Gameplay bietet. In After the Fall treten Spieler und ihre Freunde plattformübergreifend in einer zunehmend feindlichen post-apokalyptischen VR-Welt in einem wütenden Überlebenskampf an.

Key Features:

Ein epischer Multiplayer-VR-Shooter: Kämpfer ziehen alleine oder mit Verbündeten los und erleben eine Kampagne in einer post-apokalyptischen, infizierten VR-Welt von den Machern hinter dem VR-Erfolgstitel Arizona Sunshine®.

Die Hölle ist zugefroren: Entdecken, Nahrung suchen und Überleben in einer „fremden“ Welt –  die Snowbreed-infizierten Ruinen eines post-apokalyptischen Los Angeles wirken wie ein alternatives 1980.

Gewaltige Boss-Kämpfe: Spieler müssen beispiellose Horden überleben, taktische Kämpfe führen sowie strategisch denken und geschickt abwägen, bevor sie sich eindrucksvollen Boss-Gegnern stellen.

Eigenen Kampfstil entwickeln: Spieler fertigen, verbessern und hantieren mit einer riesigen Vielzahl tödlicher Waffen und zerstörerischen Kräften – allesamt durch den Einsatz realer Körperbewegung.



About Vertigo Games
Vertigo Games is a multi-platform VR publisher and developer with offices in Rotterdam, The Netherlands and Los Angeles, California. With teams in the areas of development, publishing and LBE (location-based entertainment) distribution, the company offers a growing portfolio of quality VR games that provide novel, powerful and full-featured gaming experiences both inside of the home, and outside of the home through its leading LBE content provider and management platform SpringboardVR. Current games include Vertigo Studios’ evergreen brand Arizona Sunshine®, critically acclaimed VR titles such as A Fisherman’s Tale, and LBE-exclusive VR experiences like Ghost Patrol® VR. Vertigo Games has five releases in the 2021 publishing pipeline, including Vertigo Studios’ next VR action FPS game After the Fall®, the VR music game Unplugged and the tongue-in-cheek VR sim Traffic Jams. Vertigo Games is a Koch Media Group company. vertigo-games.com

Über Koch Media
Koch Media ist ein globaler Entwickler, Publisher und Distributor von Computer- und Videospielen, Spiele-Hardware sowie Merchandise.
Die Publishing-, Marketing- und Distributionsaktivitäten des Unternehmens erstrecken sich über Europa, Amerika und Australien. Koch Media blickt auf mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung im Bereich digitaler Medien und hat sich zu einem der führenden Publishing-Partner entwickelt. Koch Media verfolgt eine Multi-Label-Strategie mit eigenen Labeln wie  u.a. Deep Silver, Milestone, Vertigo Games und Ravenscourt, die Spiele für Konsolen und PC veröffentlichen, sowohl physisch als auch digital.

Koch Media hat langjährige, strategische und multinationale Publishing-Kooperationen mit zahlreichen Spielepublishern, u.a. mit Bethesda, Capcom, Codemasters, Konami, Koei Tecmo, NC Soft, Sega, Square Enix, Warner Bros. und vielen weiteren geschlossen. Die Muttergesellschaft der Koch Media-Gruppe operiert aus Höfen, Österreich, mit dem operativen Publishing-HQ in München, Deutschland. Koch Media betreibt lokale Publishing-Niederlassungen in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Polen, Australien, den USA, Japan und Hong Kong.

Die Koch Media-Gruppe besitzt sechs Entwicklungsstudios: Deep Silver Volition (Champaign, IL / USA), Deep Silver Dambuster Studios (Nottingham / UK), Deep Silver Fishlabs (Hamburg), Warhose Studios (Prag / CZ), Milestone (Mailand / Italien), Voxler (Paris / Frankreich), Vertigo Games (Rotterdam / Niederlande) und Flying Wild Hog (Warschau, Rzeszow, Krakau / Polen). Zudem kooperiert Koch Media mit zahlreichen unabhängigen Entwicklern auf der ganzen Welt.

Zudem unterhält die Koch Media-Gruppe mit Koch Films ein etabliertes Unternehmen in der Filmbranche. Koch Films ist ein unabhängiger europäischer Filmdistributor hauptgeschäftlich aktiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Italien im Bereich Film, TV, Online und Home Entertainment. Koch Media ist ebenfalls Inhaber von Gaya Entertainment, einem führenden Merchandise-Unternehmen mit Sitz in Langenfeld, Deutschland und der QA-Einrichtung in Olomuc, CZ.

Koch Media ist Teil der Embracer Group.