Gamer/innen aufgepasst: Auf Steam kommt es momentan zu Phishing-Versuchen!

Vorsicht! Kompromittierte Steam-Konten verschicken betrügerischen Link!

Gesendet  154 Ansichten aktualisiert 3 Monate

Mimikama.at und Watchlist Internet warnen

Seit dem 18.04.2019 warnt die Webseite mimikama.at in Zusammenarbeit mit ihrem Kooperationspartner Watchlist Internet vor einem fiesen Phishing-Versuch.

Hierbei bekommt der Steamnutzer von einem seiner Freunde per Privatnachricht einen Hinweis, dass es für eine Neuanmeldung ein Gratis Spiel gibt, gesendet. 

Die Links führen zu keysmix. com und fordern einen Login mit den Steam-Account Daten. Wer diese zur Anmeldung nutzt, wird Opfer eines Datendiebstahls und verliert seinen Steam-Account.

Weiterhin wird dann der eigene Steam-Account genutzt, um weitere Freunde in diese Falle zu locken.

Klicken Sie diese Links nicht an und löschen Sie die Nachricht am Besten direkt. Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Login-Daten auf der Webseite keymix. com eintragen.

Gestohlenen Steam-Account zurückholen

In den meisten Fällen können gestohlene Steam-Accounts wieder zurückgeholt werden. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, möglichst schnell Kontakt zu Steam aufzunehmen und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Steam stellt auf den FAQ-Seiten den Punkt Account gestohlen zur Verfügung. Sollten auch Sie betroffen sein, befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite.

Bilderquelle: mimkama.at und Watchlist Internet
Textquelle: mimikama.at/Watchlist Internet/M.Rogowski

Image
Image

Deine Reaktion?

0
LOL
0
LOVED
1
PURE
0
AW
0
FUNNY
0
BAD!
0
EEW
0
OMG!
0
ANGRY